„Outline“ ist ein linkes D.I.Y. Projekt von und für junge Antifaschist_Innen. Als Arbeitsgruppe des Info­por­tals für an­ti­fa­schis­ti­sche Kul­tur und Po­li­tik aus Meck­len­burg-​Vor­pom­mern geben wir die Hefte in unregelmäßigen Abständen alle paar Monate auf Spendenbasis an interessierte Menschen heraus.

In einer Welt der Springer- und Bertelsmannpresse, die täglich millionen Menschen für dumm verkauft, ist eine linke, unabhängige Berichterstattung unerlässlich. Wir zei­gen Mög­lich­kei­ten des Wi­der­stan­des und Al­ter­na­ti­ven zum bür­ger­li­chen Sys­tem auf, um der ka­pi­ta­lis­ti­schen Ver­wer­tungs­lo­gik – die so­zia­le Un­gleich­heit, den öko­lo­gi­schen Kol­laps und nicht zu­letzt das Er­star­ken von ras­sis­ti­schen, se­xis­ti­schen, an­ti­se­mi­ti­schen und an­de­ren re­ak­tio­nä­ren Ein­stel­lun­gen mit sich bringt – ent­ge­gen zu­tre­ten.

An­ti­fa­schis­mus be­deu­tet für uns mehr, als nur „Gegen Nazis“ zu sein. Die Un­ter­su­chung der Ur­sa­chen für fa­schis­ti­sche Re­gime der Ver­gan­gen­heit und der Ge­gen­wart sind ge­nau­so Auf­ga­ben einer eman­zi­pier­ten Lin­ken, wie die Be­kämp­fung des wei­ter er­star­ken­den Rechts­po­pu­lis­mus, der seine is­la­mo­pho­ben An­sich­ten in bür­ger­lich-​rechts­staat­li­chen Mei­nun­gen zu ver­ber­gen sucht.

Die Aus­gren­zung von Min­der­hei­ten, wie ver­meint­li­che Aus­län­der und An­ders­den­ken­de, ge­hö­ren immer noch zum All­tag in der Bun­des­re­pu­blik und in M-V. Der Kampf gegen neo­fa­schis­ti­sche Ein­stel­lun­gen muss für uns auf allen Ebe­nen ge­führt wer­den: auf den Stra­ßen, in den bür­ger­li­chen Par­la­men­ten und be­son­ders in den Köp­fen der Men­schen.

Der Schutz der Öko­lo­gie ist für uns eben­so wich­tig, wie der un­mit­tel­ba­re Kampf gegen den Ka­pi­ta­lis­mus. Als Teil des Öko­sys­tems der Erde sind wir Men­schen nicht „Krone der Schöp­fung“. Wir sind Teil der Öko­lo­gie und müs­sen uns als sol­chen be­grei­fen. Selbst hier hat die ka­pi­ta­lis­ti­sche Ge­winn­gier einen über­gro­ßen An­teil an der stän­di­gen Zer­stö­rung der Um­welt und Natur. Auch gegen diese Ver­ge­wal­ti­gung an dem Pla­ne­ten Erde set­zen wir uns zu wehr.

Meldet euch bei uns, wenn ihr Artikel veröffentlichen wollt, die Outline in eurem Freund_Innen- und bekannt_Innenkreis verteilen wollt, für unser Projekt spenden möchtet, Kritik oder Lob an uns richten wollt oder ihr ein anderes Anliegen habt. Schreibt uns eine Mail an outline.hefte[ätt]gmx.de.